Mîrkan Deniz

Installation



Untiteld, walking through barriers

Untiteld, walking through barriers

Untitled (walking through barriers) ist eine bunkerähnliche Installation, die jedoch nicht fix an einem Ort verankert bleibt. Streitkräfte auf der ganzen Welt greifen zum Bau militärischer Befestigungen auf Steinkörbe zurück, die in beliebiger Länge aneinandergereiht und zu temporären Festungen ausgebaut werden können. Mithilfe dieser mobilen Bauelemente werden auch Grenzmauern, Übergänge oder Gebäude geschützt. Gegen Innen bieten diese Sicherheit, gegen Aussen wehren sie Gewalt ab. Untitled (Walking Through Barriers) ist eine gleichermassen schützende wie geschützte experimentelle Skulptur in Form eines mobilen Wachpostens, dessen häusliche Struktur über die Sommermonate 2021 als Plattform zur Begegnung und zum Austausch im öffentlichen Raum in Bern diente. Die Skulptur bietet Platz für zwei Menschen und ermöglicht mittels Einschränkung der Sinneswahrnehmungen veränderte Betrachtungsweisen des öffentlichen Raumes, etwa durch die Möglichkeit des geschützten Beobachtens.

← alle Posts sehen