• Bild: «Rotkäppchen», Stadttheater Bern, 1944/45; Photo Ersimann, Bern.

3.11.–3.12. 2017

Licht an! Berner Theatermomente

Ausstellung

Stadtsaal, 1. Obergeschoss
Eintritt frei

Öffnungszeiten
Dienstag, Mittwoch, Freitag 12:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 20:00 Uhr
Samstag/Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr
Montag geschlossen
Hinweis:
Am 25.11.2017 schliesst die Ausstellung um 14.00 Uhr (Vorführung Junge Bühne Bern).
Am 30.11.2017 schliesst die Ausstellung bereits um 18:00 Uhr

Im November 2017 erscheint im Chronos-Verlag das Buch "Stadtnarren, Festspiele, Kellerbühnen - Einblicke in die Berner Theatergeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart". Herausgeberin des Buchs ist Heidy Greco-Kaufmann, die Direktorin der Schweizerischen Theatersammlung. In Zusammenarbeit mit der Theatersammlung realisiert das Kornhausforum Bern zur Veröffentlichung des Buchs eine Ausstellung.

Die Ausstellung ist eine Ergänzung zum Buch. Sie dokumentiert Theater in Bern in erster Linie über Theaterfotografie und vermittelt auf diese Weise in Streiflichtern besondere Momente des Theaterlebens. 

VORSTELLUNGEN "SCHELLENURSLI" 

GRUPPE UFO DER JUNGEN BÜHNE BERN 

"Hoch oben in den Bergen, weit von hier, da wohnt ein Büblein so wie ihr": Die Junge Bühne nimmt ihre 2017 erstmals gespielte Inszenierung des klassischen Bilderbuchs wieder auf und zeigt sie dreimal im Rahmen der Ausstellung. 

Mit Ana Oppliger, Elias Wenger, Emil Jàvor, Kevin Hug, Nina-Maria Herren, Raffaela Lanci. Leitung: Marcel Leemann, Christoph Hebing. 

Vorstellung:
Samstag, 25.11.2017, 15.00 Uhr Eintritt frei